hannover.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Hannover
 
HannoverStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Hannover Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Dunkel, fast Nacht - Ciemno, prawie noc"

Drama; Thriller, 2019, PL, 114 Min..


Darsteller: Magdalena Cielecka; Rafal Mackowiak; Modest Rucinski;
Regie: Borys Lankosz
Drehbuch: Borys Lankosz
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 114 Min. (1 Std. 54 Min.)
Weitere Infos:



 

Eine Stadt ist in Aufruhr. Drei Kinder sind verschwunden. Die erfolglosen Ermittlungen schüren die Wut der Bürger, befeuern die Gerüchte. Verdächtigungen und Schuldzuweisungen greifen um sich. Gehetzt wird gegen die "Katzenfresser", die Zigeuner. Im Radio und im Internet lodert die Sprache des Hasses. Alicja Tabor (Magdalena Cielecka) hat diese Stadt früh verlassen. Nun kehrt sie als Journalistin zurück, um Nachforschungen über die rätselhaften Entführungen anzustellen. Sie quartiert sich im alten Haus ein, das seit dem Tod des Vaters leer steht; die Atmosphäre ist düster, die Stimmung im einst so geliebten Garten unheimlich. Ständig fühlt sie sich beobachtet, um sie herum ereignen sich unerklärliche Dinge. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Dunkel, fast Nacht - Ciemno, prawie noc  

Kino am Raschplatz Hannover:
(Am Raschplatz 5, Hannover, 0511/317 802)
 Kino am Raschplatz Hannover Colosseum (64 Plätze):
 Di. 15.10. 18:00
Kino im Künstlerhaus Hannover:
(Sophienstr. 2, Hannover, 0511/16 84 55 22)
 Kino im Künstlerhaus Hannover (160 Plätze):
 Di. 15.10. 18:00OmU
 Mi. 16.10. 18:00
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Dunkel, fast Nacht - Ciemno, prawie noc":

Die Filmtheater der Messestadt präsentieren ab 04.07.2019 "Dunkel, fast Nacht - Ciemno, prawie noc". Der Film ist traurig, tragisch und bewegend. In dem Film gibt’s ein Wiedersehn mit Magdalena Cielecka, Rafal Mackowiak und Modest Rucinski. Borys Lankosz führte Regie bei diesem Kino-Film. Verfasser des Scripts: Borys Lankosz. Liebhaber von Drama und Thriller werden in der größten Stadt Niedersachsens 114 Minuten lang gut unterhalten. Dieser Film ist ab 16 Jahren freigegeben. 2019 entstand "Dunkel, fast Nacht - Ciemno, prawie noc" in Polen. Übrigens unter "Ciemno, prawie noc" kann man den Kino-Film im Original sehen. Unterhaltsame Stunden in Hannover wünschen wir Ihnen!

Über den Film gibt es unter imdb.com oder www.camino-film.com/filme/dunkelfastnacht/ mehr Informationen.

Zu sehen ist "Dunkel, fast Nacht - Ciemno, prawie noc" in den oben aufgeführten Kinos von Hannover. Ähnlich wie "Dunkel, fast Nacht - Ciemno, prawie noc", sind auch diese Kino-Filme in Hannover zu sehen: Systemsprenger, Der Distelfink, 7. Kogustaki Mucize - Das Wunder in Zelle Sieben, Leid und Herrlichkeit, Annem (2019).

Wenn Ihnen 'Dunkel, fast Nacht - Ciemno, prawie noc' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Systemsprenger

Systemsprenger

z.B. in:
  • Kino am Raschplatz Hannover
  • Universum Braunschweig
  • Thega-Filmpalast Hildesheim
  • Der Distelfink

    Der Distelfink

    z.B. in:
  • Kino am Raschplatz Hannover
  • Astor Grand Cinema Hannover
  • C1 Cinema Braunschweig
  • 7. Kogustaki Mucize - Das Wunder in Zelle Sieben

    7. Kogustaki Mucize - Das Wunder in Zelle Sieben

    z.B. in:
  • CinemaxX Raschplatz Hannover
  • Leid und Herrlichkeit

    Leid und Herrlichkeit

    z.B. in:
    Annem (2019)

    Annem (2019)

    z.B. in:
  • CinemaxX Raschplatz Hannover
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        hannover.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24